Herzlich willkommen!

1.Badminton-Club Düren 57 e.V.

Herzlich Willkommen auf der Website des 1. BC Düren. Wir freuen uns über ihren Besuch.

Badminton ist unsere Leidenschaft - das haben wir mit Ihnen gemeinsam! Auf diesen Seiten können Sie die Informationen über unseren Verein und die Badmintonmeisterschaften finden.

Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

1.Badminton-Club Düren 57 e.V.

Aktuelles:

Mit dem Bus nach Lüdinghausen

 

Die 1. Mannschaft des BC Düren bestreitet am Dienstag, den 04.10.2016 ihr Auswärtsspiel in der 1. Bundesliga beim SC Union Lüdinghausen. Der Verein bietet allen Interessierten die Möglichkeit mit dem Bus nach Lüdinghausen zu fahren und die Mannschaft dort anzufeuern.

 

Abfahrt des Busses ist am 04. Oktober 2016 um 16:15 Uhr ab dem Anna-Kirmes-Platz. Anmeldung zur mitfahrt unter 0177/3138282 oder per Mail an michael.puetz@badminton-club-dueren.de.

Erfolg bei der NRW-Doppel Rangliste

 

Julia Lüttgen konnte in Wesel bei der NRW Doppelrangliste U13 mit ihrer Partnerin Yuliana Keil aus Rheinbach Platz 6 erreichen und ihr gutes Ergebnis der Bezirksrangliste vor zwei Wochen bestätigen.


Nach einem klaren Sieg in der ersten Runde gegen ihre Gegnerinnen aus Solingen kam im Viertelfinale das an zwei gesetzte Paar aus Mülheim auf die beiden zu. Dieses Paar war leider zu stark und so spielten Julia und Yuliana um die Plätze 5-8.


In einem engen Match bezwangen die zwei ihre Gegnerinnen aus Gelsenkirchen und Haltern mit 22:20 im dritten Satz und hatten somit Platz 6 sicher. Im abschließenden Spiel waren dann die Gegnerinnen aus Kleve (Setzplatz 4) überlegen und so blieb es beim guten sechsten Platz.

Erfolge beim Victor Kids Cup!

 

In Gelsenkirchen gab es zwei Treppchenplätze für den 1. BC Düren.


In der Altersklasse U13 wurde der Sieger in einer Gruppe ausgespielt und Max Gröbe konnte sich mit 4 Siegen und einer knappen Niederlage den 2. Platz sichern.
Im Young Masters Turnier U11 mit den besten Spielern aus ganz NRW erreichte Finn einen hervorragenden 3. Platz von 20 Teilnehmern.


Nach drei Siegen qualifizierte Finn sich als Gruppensieger direkt für das Viertelfinale. Hier traf er auf Mika Müksch, den  besten Spieler des Bezirks Nord1. Finn ließ seinem Gegner keine Chance und gewann klar mit 15:9 und 15:5.


Im Halbfinale kam es zu einem packenden Spiel mit Luis Pongratz. Viele lange Ballwechsel zeigten das hohe Niveau beider Spieler, bei dem letztlich Luis das bessere Ende für sich hatte.
Im Spiel um Platz drei holte sich Finn den ersten Satz überzeugend mit 15:1 gegen seinen Gegner aus Refrath.  Im zweiten Satz machte es Finn, nach unkonzentriertem Anfang, nochmals spannend und behielt letztlich mit 18:16 die Oberhand.


Im U10 Feld der Mädchen hat Nicole Rezaei Platz 11 bei 18 Teilnehmerinnen erreicht und Mattis Kuhlmann schaffte Platz 8 von 12 Teilnehmern im U9 Feld, da seine Altersklasse U8 wegen Teilnehmermangel leider entfallen musste.

Klarer Sieg gegen Freystadt

 

Am Sontag, dem 25.09.2016 trat der erste Aufsteiger zur Saison 16/17, der TSV Freystadt, seinen Antrittsbesuch beim BCD an. Und das mit breiter Brust, da die Freystädter ihre ersten beiden Saison Spiele im Oberhaus gewinnen konnten. Jedoch mussten die Bayern heute auf einige Stammkräfte verzichten.

 

Beim BCD waren alle Spieler fit und an Bord und die Erwartungen demnach auch hoch. Los ging es mit dem 1. Herrendoppel und dem Damendoppel. Ruben Jille und Jelle Maas bekamen es mit Johannes Pistorius und der Top Verpflichtung Lukas Schmidt zu tun. Die Dürener brauchten 4 Sätze, wobei die letzten beiden in die Verlängerung gingen, um den BCD mit 1:0 in Führung zu bringen. Zeitgleich spielte Cheryl Seinen und Maria Ulitina auf Seiten des BCD gegen Julia Kunkel und Nanna Vainio. Nach einem kurzen Durchhänger im dritten Satz hieß es zum Schluss 3:1 in Sätzen für den BCD und somit 2:0 im Gesamtklassement.

 

- Weiterlesen -

Ergebnisse der Wochenendspiele des BCD

 

Die 2. Mannschaft verlor ihr Spiel gegen den 1. CfB Köln 3 klar mit 1:7 Das Damendoppel musste kampflos abgeben werden. Alle anderen 6 Spiele wurden klar in zwei Sätzen verloren. Lediglich das Mixed konnten in drei Sätzen gewonnen werden. Insgesamt merkt man bei vielen Spielern noch einen deutlichen Trainingsrückstand und zusätzlich muss man sich in der höheren klasse noch zurecht finden.

 

Die 3. Mannschaft hatte am Wochenende spielfrei.

 

Nachdem die J1-Jugendmannschaft beim ersten Meisterschaftsspiel mit einem guten 4:4 gegen den SSV Lützenkirchen in die Landesliga gestartet ist, mussten die Jungs und Mädels am zweiten Spieltag eine deutliche Niederlage gegen den TV Refrath hinnehmen. Trotz einiger guter Spiele, hat es leider nicht zu einem Spielgewinn gereicht.  Der Gesamtsieg ging mit 8:0 an den TV Refrath.

 

Nachdem die U15-Mini-Mannschaft am ersten Spieltag noch eine Niederlage einstecken musste, konnte sie am zweiten Spieltag zu Hause vor zahlreichem Publikum gegen den Gegner VFL Kommern punkten. Unterstützt von Julia Lüttgen aus der U13 (deren Spiel vom Gegner abgesagt wurde) gewannen Noah Piontek, Bastian Neuss und Lilli Stallbaum beide Doppel und drei ihrer vier Einzel, so dass es am Ende 5:1 für den 1. BC Düren stand.

 

Die U13-Mini-Mannschaft konnte bereits am Samstag ihren 2. Saisonsieg feiern, wenn auch Kampflos, da der Gegner aufgrund Spielermangel nicht antreten konnte.

Riesen-Erfolg für Julia bei der NRW-Bezirksrangliste

 

Bei der 2. Bezirksrangliste hat Julia gemeinsam mit ihrer Partnerin Yuliana Keil aus Rheinbach den zweiten Platz im Mädchendoppel U13 erreicht und sich so für die NRW Rangliste in zwei Wochen in Wesel qualifiziert.
Nach einem lockeren Sieg im ersten Spiel ging es schon im zweiten Spiel um die Qualifikation und Julia und Yuliana behielten sicher die Oberhand gegen ihre Bonner Kontrahentinnen. 21:15 und 21:16 hieß es am Ende und damit war das Finale erreicht.

 

Dieses ging leider besonders im ersten Satz knapp mit 19:21, im zweiten Satz etwas klarer  15:21 verloren.

 

- Weiterlesen -

Bundesliga startet mit Doppelspieltag

 

Die Bundesliga Saison 2016/2017 begann für den BCD mit einem Doppelspieltag. Am Samstag, den 10.09.2016 gab es eine vermeidbare 5:2 Niederlage zum Start in der Halle Steinbreche in Refrath. Lediglich das 1. Herrendoppel und das 2. Herreneinzel konnten die Dürener gewinnen. Ganz glücklich war man mit diesem Ergebnis nicht, hatte man doch zumindest auf einen Punkt gehofft, der durchaus auch möglich gewesen wäre. So startete man mit 0 Punkten in das erste Heimspiel.

 

Gegner am Sonntag in der eigenen Halle war der 1. BV Mülheim, mit seinem runderneuerten Team. Und dass der Gegner aus Mülheim den BCD als Gegner ernst nahm war vor Spielbeginn klar, da der BVM mit der kompletten Mannschaft anreiste.

 

Das Match startete mit dem 2. Herrendoppel und dem Damendoppel. Kai Schäfer und Mark Caljouw bestätigten die guten Leistungen des Vortages, belohnten sich aber heute mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Niluka Karunaratne und Russel Muns.

 

- Weiterlesen -

Ilse Vaessen sagt „Auf Wiedersehen“…

 

Im Vorfeld des 1. Heimspiels der Badminton Bundesliga wurde die langjährige, verdiente Spielerin Ilse Vaessen durch den Verein verabschiedet. Nach 4 Jahren im Dienst des BCD wollte Ilse Vaessen nochmal in ihrem Heimatland den Schläger schwingen und trat schweren Herzens mit dem Wechselwunsch an die Verantwortlichen des BCD heran.

 

 

Durch den 1. Vorsitzenden Rolf Pütz und dem Teammanager Michael Pütz wurde Ilse offiziell verabschiedet und mit Präsenten bedacht. Unter stehendem Applaus der ganzen Halle sagt Ilse Vaessen dann leise „Auf Wiedersehen“.

 

Danke Ilse für die tollen Jahre und deine Leistungen und alles Gute bei deinem neuen Verein. 

Regeländerungen Saison 2016/2017 - 1. Bundesliga

 

Zur kommenden Saison hat der Deutsche Badmiton Verband (DBV), teils in Anlehnung an den Weltverband (BWF), einige Regeländerungen für den Spielbetrieb beschlossen. Dies betrifft neben der Zählweise auch die Anzahl der Spiele pro Begegnung, den Play-Off Modus um die Meisterschaft und der Auf- bzw. Abstieg in und aus der Bundesliga. Eine gute Zusammenstellung mit Erklärung der neuen Regeln finden Sie auf der Seite des DBV auf www.badminton.de.

 

- Link zu den Regeländerungen -