Herzlich Willkommen auf der Website des 1. BC Düren!!


Badminton ist unsere Leidenschaft - das haben wir mit Ihnen gemeinsam! Auf diesen Seiten können Sie die Informationen über unseren Verein und die Badmintonmeisterschaften finden.

Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft: 1.BC Düren im Jubiläumsjahr 2017 von Roswitha K. Wirtz

Hiergeht es zum Link: 

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft 

Aktuelles:

Erste Mannschaft verliert trotz starken Kampfes das erste Heimspiel

 

Am Samstag (14.09.) fand das erste Heimspiel unserer ersten Mannschaft gegen den BSC Herzogenrath 2 statt. Das erste Spiel gegen Eilendorf verlor unsere Mannschaft mit 1:7 und wollte daher bei diesem Spiel eine Steigerung zeigen. Dies ist auch gelungen. Gegen eine starke Mannschaft agierte unsere Mannschaft mit viel Mut trotz der Ausfälle von Michael Pütz und Torsten Heinze. Das Damendoppel ging kampflos an uns, weil Herzogenrath mit nur einer Dame antrat.

Bei den Herrendoppeln war die Entschlossenheit, es besser zu machen als beim ersten Saisonspiel, deutlich zu erkennen. Im ersten Herrendoppel (Benedikt Weidner u. Ly Xuan Duong vs. Benjamin Jansen u. Michael Koch) ging zwar der erste Satz mit 12:21 deutlich verloren aber die Dürener kämpften um jeden Ball. Im zweiten Satz wurde dies teilweise belohnt, lange Zeit konnten Ly und Benedikt gut mithalten, verloren aber am Ende mit 15:21. Das zweite Herrendoppel (Dominik Lindlar u. Pham Van Ninh vs. Daniel Krekel u. Dominik Robioneck) gestaltete sich sehr knapp. Dominik und Pham hielten das Doppel in beiden Sätzen lange Zeit offen und spielten Streckenweise sehr gut mit. Leider verloren sie das Doppel mit 18:21 und 17:21.

-Weiterlesen-

(Bilder u. Bericht: Michael Zymelka u. Jonas Mohr)

Badminton-Schnupperkurs in Gebärdensprache

 

Am 11.09.2019 fand im Rahmen der „DEAFinitiv dabei!“-Aktion des Berufsverbands der Gebärdensprachdolmetscher Deutschlands ein Badminton-Schnupperkurs in Gebärdensprache statt. Das Angebot erfolgte in Zusammenarbeit vom 1. Badminton-Club Düren und lioOon Gebärdensprachdolmetschen Köln. Als Trainer stand Michael Zymelka auf dem Platz, der als Gebärdensprachdolmetscher das Training durchführte.

Leider gab es keine Anmeldungen im Gehörlosen-Bereich und dennoch war dieser Abend ein voller Erfolg. Es kamen bis zu 15 Spielerinnen und Spieler, die sich für Gebärdensprache interessiert haben und so einen Einblick in die Welt der Gebärden bekamen. So können die Teilnehmer jetzt die für uns wichtigen Begriffe/Schläge gebärden. Unter den Anwesenden war mit Dr. Michael Oversberg (Deutscher Meister, Westdeutscher Meister, Platz 3 bei der WM 2019…) ein „Urgestein“ des 1. BC Düren.

Vorstandsmitglied und Vertreter des Integrationsbeauftragten Jonas Mohr sagte zu diesem Abend: „Heute haben Mannschafts- und Hobbyspieler an einem besonderen und außergewöhnlichen Training teilgenommen. Jeder einzelne konnte neue Erfahrungen sammeln. Es freut uns sehr, dass diese Aktion so gut bei unseren Mitgliedern angekommen ist.“

 

Der 1. BC Düren würde sich sehr über Verstärkung von gehörlosen Spielern freuen, wir sind ein offener Verein und an der Kommunikation wird es nicht scheitern. Es wird sicherlich nicht die letzte Aktion in diesem Rahmen für uns gewesen sein, wir freuen uns über weitere Events mit lioOon Gebärdensprachdolmetschen.

 

Wer sich jetzt schon für unseren Verein interessiert kann sich gerne bei Jonas Mohr (jonas.mohr@badminton-club-dueren.de) melden. Wir freuen uns auf euch. 

Vorbericht 2. Spielwochenende

 

Am Samstag (14.09.) findet um 18 Uhr das erste Heimspiel unserer ersten Mannschaft gegen den BSC Herzogenrath. Das erste Spiel hat Herzogerath mit 2:6 gegen den BV Aachen verloren. Trotzdem wird das für unsere Mannschaft keine leichte Aufgabe. Einige der Spiele gingen richtig knapp aus, sowohl auf der einen als auch auf der anderen Seite. So wurde das dritte Herreneinzel in drei Sätzen verloren, aber das Dameneinzel und das Mixed in drei Sätzen gewonnen. Unsere Mannschaft hatte das erste Spiel gegen Arminia Eilendorf sehr deutlich mit 1:7 verloren. Dabei machte vor allem das Dameneinzel viel Hoffnung. Auch das dritte Herreneinzel ging denkbar knapp in drei Sätzen verloren. In allen anderen Bereichen muss eine deutliche Steigerung her, um am Samstag was Zählbares mitzunehmen. Gefragt sind wieder mal Kampfgeist und auch eine gute Teamleistung. Dafür braucht die Mannschaft jegliche Unterstützung, die sie kriegen kann. Jeder ist herzlich Willkommen zum anfeuern unserer Mannschaft. Kommen Sie vorbei und verbringen Sie ein paar schöne Stunden in der Nelly-Pütz Halle. Die Halle ist ab 17:30 Uhr geöffnet.

 

AUF GEHT´S DÜREN KÄMPFEN UND SIEGEN!!!

Auftaktsieg der Spielgemeinschaft überstrahlt die Auftaktniederlage der ersten Mannschaft

 

Am gestrigen Samstag (07.09.2019) startete für die SG Kreuzau-Düren und die erste Mannschaft die Saison 2019/20 mit zwei Auswärtsspielen.

 

Den Beginn machte die SG Kreuzau-Düren um 15 Uhr mit dem Spiel beim BRC Eschweiler. Die Mannschaft trat mit sechs Jungs und einem Mädchen an. Damit war bereits vor Spielbeginn klar, dass das Damendopple Kampflos an Eschweiler gehen würde. Es sollte ein spannender Nachmittag werden für die Jugendlichen der SG. Im ersten Herrendoppel (Marius Oleff u. Philipp Hetzer vs. Magnus Nordhausen u. Mats Feiertag) ging es im ersten Satz hin und her. Philipp und Marius leisteten sich leider kleine Flüchtigkeitsfehler, die von den Eschweilern sofort ausgenutzt wurden. In einem spannenden ersten Satz haben die beiden am Ende 17:21 verloren. Im zweiten Satz drehten beide dann richtig auf, machten kaum Fehler und zwangen die Gegner zu Fehlern, die sie sofort nutzten. Verdient gingen Philipp und Marius mit 21:10 als Sieger aus diesem Satz. Auch im dritten Satz hatten beide alles im Griff und gewannen mit 21:13.

-Weiterlesen-

Vorbericht 1. Spielwochenende

 

Am Samstag (07.09.) ist es endlich soweit. Nach langem Warten geht die Saison 2019/20 endlich los. Zu Beginn stehen direkt Auswärtsspiele für die SG Kreuzau-Düren und die erste Mannschaft an.

 

Den Beginn macht um 15 Uhr die SG Kreuzau-Düren mit dem Spiel beim BRC Eschweiler. In der letzten Saison startete der 1. BC Düren mit einer U19 Mini-Mannschaft, wovon zwei Spieler auch in der neuen SG spielen. Der TC 1889 Kreuzau verfügte bereits in der letzten Saison über eine sehr erfolgreiche Jugendmannschaft, die zweiter geworden ist. Nun dürfen wir gespannt sein, wie die Spielgemeinschaft in die Saison startet. Eine Reise nach Eschweiler lohnt sich auf jeden Fall.

 

Um 18:30 Uhr tritt unsere erste Mannschaft bei Arminia Eilendorf an. Die Eilendorfer sind in der vergangenen Saison souverän ohne Punktverlust aus der Bezirksklasse in die Bezirksliga aufgestiegen. Für unsere Mannschaft ist es der erste Meilenstein in Richtung Klassenerhalt 2019/20. Es wird keine leichte Aufgabe für unsere Spielerinnen und Spieler werden, aber zusammen können wir dort die Punkte holen. Dieses erste Spiel verspricht schon viel Spannung, und Aachen-Eilendorf ist gerade mal eine halbe Stunde Fahrtzeit von Düren entfernt, wer Lust hat kann unsere Mannschaft gerne unterstützen und danach vielleicht noch einen schönen Abend in Aachen verbringen.

 

Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg beim Saisonstart!

Vorbericht Saison 2019/20

 

Am 7. September 2019 geht es 25 Wochen nach dem letzten Ligaspiel endlich wieder los für die Mannschaften des 1. BC Düren.

 

In der Saison 2019/20 startet der 1. BC Düren mit einer Seniorenmannschaft und einer Spielgemeinschaft unter der Führung des TC 1889 Kreuzau im Jugendbereich. In diesem Vorbericht über die Saison 2019/20 wollen wir die Mannschaften kurz vorstellen.

 

Erste Mannschaft:

 

Unsere erste Mannschaft schlägt in dieser Saison in der Bezirksliga auf und trifft dort auf eine starke Gruppe mit folgenden Mannschaften: BRC Eschweiler 1, TuS BW Königsdorf 1, BSC Herzogenrath 2, Arminia Eilendorf 1, BV Aachen 3, BC SW Köln 1, TSV Hertha Walheim 2. Diese Gruppenkonstellation verspricht jetzt schon viel Spannung und unsere Mannschaft muss und wird alles geben, um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen (vielleicht geht auch mehr, wir sind gespannt). Für die erste Mannschaft spielen: Torsten Heinze, Michael Pütz, Benedikt Weidner, Michael Zymelka, Pham Van Ninh, Arne Bergsch, Jonas Mohr, Ly Xuan Duong, Susanne Kuckertz, Stefanie Ferebauer und Nadine Niederau.

Das erste Spiel findet am 07.09.2019 auswärts gegen Arminia Eilendorf 1 statt. Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen über die erste Mannschaft: https://www.badminton-club-dueren.de/1-mannschaft/

-weiterlesen-

Spieltermine der ersten Mannschaft und der Spielgemeinschaft Kreuzau-Düren:

 

Spieltermine 1. Mannschaft (Fettgedruckt sind Heimspiele):

  • Sa. 07.09.2019, 18:30 Uhr: Auswärtsspiel gegen Arminia Eilendorf 1
  • Sa. 14.09.2019, 18:00 Uhr: Heimspiel gegen BSC Herzogenrath 2
  • Sa. 21.09.2019, 20:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen TuS BW Königsdorf 1
  • Sa. 05.10.2019, 18:00 Uhr: Heimspiel gegen BRC Eschweiler 1
  • Sa. 09.11.2019, 18:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen TSV Hertha Walheim 2
  • Sa. 16.11.2019, 18:00 Uhr: Heimspiel gegen BV Aachen 3
  • Sa. 23.11.2019, 18:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen BC SW Köln 1
  • Sa. 14.12.2019, 18:00 Uhr: Heimspiel gegen Arminia Eilendorf 1
  • Sa. 18.01.2020, 18:00 Uhr: Heimspiel gegen BC SW Köln 1
  • Sa. 25.01.2020, 15:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen BV Aachen 3
  • Sa. 08.02.2020, 19:00 Uhr: Heimspiel gegen TSV Hertha Walheim 2
  • Sa. 07.03.2020, 18:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen BRC Eschweiler 1
  • Sa. 14.03.2020, 15:00 Uhr: Heimspiel gegen TuS BW Königsdorf 1
  • Sa. 21.03.2020, 18:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen BSC Herzogenrath 1

 

Spieltermine SG Kreuzau-Düren (Fettgedruckt sind Heimspiele; nahezu alle Heimspiele finden in Kreuzau statt, am 16.11.2019 wird in Düren gespielt):

  • Sa. 07.09.2019, 15:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen BRC Eschweiler J1
  • Sa. 28.09.2019, 15:00 Uhr: Heimspiel gegen BSC Herzogenrath J1
  • Sa. 16.11.2019, 16:00 Uhr: Heimspiel gegen SSV Heimerzheim J1
  • Sa. 14.12.2019, 15:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen B-T Baesweiler J1
  • Sa. 18.01.2020, 15:00 Uhr: Heimspiel gegen BRC Eschweiler J1
  • Sa. 25.01.2020, 15:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen BSC Herzogenrath J1
  • Sa. 15.02.2020, 15:00 Uhr: Auswärtsspiel gegen SSV Heimerzheim J1
  • Sa. 07.03.2020, 15:00 Uhr: Heimspiel gegen B-T Baesweiler J1

Rückzug der zweiten Mannschaft als Chance für den ganzen Verein

 

Aufgrund Spielermangels sahen wir uns gezwungen, die zweite Mannschaft für die Saison 2019/20 zurückzuziehen.

Wie viele vielleicht mitbekommen haben, haben wir über unsere Homepage, unseren Newsletter, unserer Facebook-Seite und über Instagram versucht vor allem neue Spielerinnen zu finden. Innerhalb kürzester Zeit haben wir drei verschiedene Kampagnen über diese Netzwerke gestartet, welches leider nicht den Effekt hatte, den wir uns erhofft haben. Als Verein haben wir den Anspruch bestmöglich in den Spielbetrieb zu starten, bei nur einer festen Dame in der zweiten Mannschaft, sahen wir diesen Anspruch nicht mehr gegeben.

Die Entscheidung diese Mannschaft zurückzuziehen ist uns nicht leicht gefallen. Wir wollen daraus aber was Positives ziehen. In der Saison 2019/20 möchten wir all unsere Kräfte für eine Mannschaft bündeln. Jeder einzelne Spieler und jede einzelne Spielerin kann was zum Ziel „Klassenerhalt in der Bezirksliga“ beitragen.

Gemeinsam mit Ihnen und euch möchten wir ein neues Gemeinschaftsgefühl, ein sogenanntes „Wir-Gefühl“, wiederentdecken und Neu entwickeln. Zusammen können wir es schaffen als „ein TEAM“ aufzutreten indem wir die Bezirksliga Mannschaft spielerisch und lautstark unterstützen. Vielleicht gelingt es uns zusammen auch größeres zu erreichen als nur das Ziel Klassenerhalt.

Um diesen Zusammenhalt Ausdruck zu geben haben alle unsere Beiträge seit mehreren Monaten auf Facebook und Instagram zwei Hashtags (#) (#zusammensindwirmehralsnureinteam #zusammenkönnenwirgroßeserreichen). Lasst uns zusammen das TEAM nach vorne peitschen und im Verein ein neues GEFÜHL entstehen. ALLE sind wichtig!!!

 

Allen wünschen wir eine erfolgreiche Spielzeit 2019/20. GUT SCHLAG!!!