Badminton-Schnupperkurs

 

Es ist wieder soweit. Im Oktober startet wieder ein Badminton-Schnupperkurs. Damit wollen wir alle Ansprechen, die in ihrer Freizeit gerne Federball spielen, bereits erste Erfahrungen mit Badminton gemacht haben oder sich einfach sportlich betätigen möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anhand modernster Trainingsmethoden wird ein ausgebildeter Trainer die Grundlagen des Sports vermitteln.

 

Der Kurs findet an sechs Freitagen in der Nelly-Pütz-Halle (Zülpicher Str. 50) statt: 29.10., 05.11., 12.11., 19.11., 26.11. und 03.12. Der Kurs beginnt jeweils um 19.30 Uhr und endet gegen 21.30 Uhr.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen zum Kurs bitte per Mail an: kontakt@badminton-club-dueren.de oder per WhatsApp: 01715869677.

 

Wir freuen uns auf schöne Abende mit euch.

Es dürfen nur noch Getestete, Genesene oder Geimpfte am Training teilnehmen!!

Herzlich Willkommen auf der Website des 1. BC Düren!!


Badminton ist unsere Leidenschaft - das haben wir mit Ihnen gemeinsam! Auf diesen Seiten können Sie die Informationen über unseren Verein und die Badmintonmeisterschaften finden.

Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Image-Video 1.BC Düren

 

In diesem Image-Video ist alles drin, um neue Mitglieder zu werben!!! Trainingszeiten, Trainer, Vorstand, Trainingsorte und vieles mehr rund um unseren Verein!!

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft: 1.BC Düren im Jubiläumsjahr 2017 von Roswitha K. Wirtz

Hiergeht es zum Link: 

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft 

Aktuelles:

Ein Team was für sehr viel Spaß in der Halle sorgte

 

Unser großes Team, das am Herbstcamp mitgewirkt hat haben wir schon vorgestellt. Jedoch gibt es drei Menschen, denen ein besonderer Dank gilt. Finn, Jonas und Mattis waren hauptverantwortlich für das Badminton-Herbstcamp. Jeden Tag sorgten sie für ein Abwechslungsreiches Programm und sehr viel Spaß in der Halle. Die drei waren jeden Tag besonders motiviert und bewältigten die Aufgaben mit besonders viel Einsatz und Leidenschaft.

 

Ohne diese drei wäre dieses Camp nicht so erfolgreich geworden. Wir sind dankbar so junge motivierte Menschen bei uns im Team zu haben. DANKE für euren Einsatz in der Woche.

Badminton-Herbstcamp ein voller Erfolg

 

Gestern gingen fünf Tage Badminton für 20 Kinder/Jugendliche und die Betreuer zu Ende. Es war eine Woche voller Badminton und Spiele. Die Kids und die Betreuer/Trainer hatten die ganze Woche über viel Spaß und die Kinder/Jugendlichen haben viel über unsere schöne Sportart gelernt.

 

Nach den langen Coronapausen tat so eine Woche nur mit Badminton richtig gut. Und die Kids hatten auch richtig Spaß an dem Angebot, was wir geschaffen haben.

 

Ein Dank gilt allen, die geholfen, dass das Camp so stattfinden konnte: Finn Kuhlmann (Trainer), Florian Esser (Trainer), Jonas Mohr (Organisator), Achim Decker (war für Essen zuständig und hat täglich frisch gekocht), Mattis Kuhlmann, Steffi Kuhlmann, Jenny Michen und Jean Haffner.

 

Großer Dämpfer im Aufstiegsrennen

 

Am Samstag hatte unsere erste Mannschaft gegen den Pulheimer SC ein Heimspiel. Es war das Topspiel der Liga, wollen doch beide Mannschaften direkt aufsteigen. So war von Beginn an klar, dass es ein spannendes Spiel werden würde. Das Damendoppel ging dabei Kampflos an uns, da die Gäste nur mit einer Dame anreisten.

Bereits in den beiden Herrendoppeln wurde klar, dass das keine einfache Aufgabe werden würde. Im 1. HD mussten Florian und Torsten in einen dritten Satz. Nach gewonnen ersten Satz gingen die anderen beiden Sätze verloren (21:13, 17:21, 14:21). Im 2. HD wurde das Spiel klar in zwei Sätzen für die Gäste entschieden. Irgendwie kamen Michael und Benedikt nicht richtig zum Zuge (16:21, 13:21).

In den drei Herreneinzeln lief es auch nicht so wie erhofft. Michael verlor sein Spiel mit 16:21 und 14:21. Benedikt verlor mit 18:21 und 16:21 und Torsten verlor sein Einzel mit 21:23 und 16:21. Spätestens da war jedem klar, dass hier nichts zu holen war.

-Weiterlesen-

Vorbericht 3. Spielwochenende: Das Duell der Topfavoriten

 

Am Samstag (02.10.2021) findet das nächste Spiel unserer ersten Mannschaft statt. Es steht ein schweres Heimspiel gegen den Pulheimer SC an. Die Pulheimer sind der Mitfavorit im Kampf um den Aufstieg. Sie sind bisher ohne Niederlage in die Saison gestartet (8:0 vs. Junkersdorf, 5:3 vs. Bergheim und 6:2 vs. Nörvenich). Bei unserer Mannschaft steht ein Sieg gegen Brauweiler und ein Unentschieden gegen Junkersdorf auf der Haben-Seite. Da wäre ein Erfolg gegen den Pulheimer SC richtig gut für unsere Mannschaft. Das wird allerdings keine leichte Aufgabe, da die Gäste auf allen Positionen sehr stark besetzt sind. Da müssen unsere Spielerinnen und Spieler alles reinhauen um erfolgreich zu sein. Mit Konzentration und viel Kampfgeist könnte etwas gehen im Direktduell um Platz eins.

 

Hier in Kürze nochmal die Facts zum Spieltag:
Spielbeginn: 19 Uhr (02.10.2021)

Spielort: Nelly-Pütz-Halle (Zülpicher Str. 50)

Hallenöffnung 18.30 Uhr

Gegner: Pulheimer SC

ZUGANG nur mit 3G (Getestet, Geimpft, Genesen)
 

Packt eure Schals, zieht eure Shirts an und kommt dann in die Halle und feuert unsere erste Mannschaft an!

Kleiner Dämpfer im Kampf um den Aufstieg

 

Am Samstag (25.09.) musste unsere erste Mannschaft zu einem Auswärtsspiel nach Köln gegen den FC Junkersdorf. Eigentlich sollte das eine klare Angelegenheit für unsere Mannschaft werden doch es wurde eine sehr schwere Aufgabe. Das Damendoppel ging dabei Kampflos an uns, weil Junkersdorf nur eine Dame hatte. Die zeigte im Dameneinzel ihr Können und ließ Nadine kaum eine Chance. Im ersten Satz konnte Nadine noch gut mithalten und erkämpfte 16 Punkte doch der zweite Satz ging mit 4:21 verloren. Bei den Herrendoppeln lief es auch nicht so wie erhofft. Michael und Florian bestritten das 1. HD, hielten die ganze Zeit über gut mit, mussten sich am Ende dennoch 19:21 und 18:21 geschlagen geben. Benedikt und Dominik kämpften sich über drei Sätze in einem spannenden zweiten Herrendoppel durch, mussten sich allerdings mit 17:21, 21:19 und 18:21 geschlagen geben.

Erfreulicherweise haben wir alle drei Herreneinzel teilweise klar gewinnen können. (1. HE 21:14, 21:18; 2. HE 21:17, 21:8; 3. HE 21:16, 21:16). So hatte unsere Mannschaft das Unentschieden schon einmal sicher doch sie wollte den Sieg. Und das ging nur über das Mixed. Florian und Susanne lieferten sich mit ihren Gegnern ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Leider mussten sie sich jeweils mit 19:21 geschlagen geben.

 

Somit erleidet unsere Mannschaft den ersten Dämpfer im Aufstiegsrennen mit einem 4:4 gegen Junkersdorf. Aber es bleibt keine Zeit zum Ausruhen. Bereits am nächsten Samstag (02.10.) geht es mit einem Heimspiel gegen den Topfavoriten aus Pulheim weiter. Da sollte für unsere Mannschaft etwas Zählbares herausspringen, wenn sie weiter um den Aufstieg mitspielen will. 

Vorbericht 2. Spielwochenende: BC Düren on Tour

 

Das erste Auswärtsspiel für unsere erste Mannschaft steht an. Es geht für unsere Spielerinnen und Spieler nach Köln, wo sie auf den FC Junkersdorf treffen. Für Junkersdorf ist es bereits das vierte Spiel in dieser Saison. Zwei Spiele gingen 8:0 (vs. Pulheimer SC und vs. SV Nörvenich) und 5:3 (vs. DJK Bergheim) verloren. Es sollte für unsere Mannschaft keine schwere Aufgabe sein hier etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Maßgeblich wird wohl das Spiel gegen den Pulheimer SC sein, da hatte der FC Junkersdorf in keiner Disziplin eine richtige Chance.

Trotzdem muss unsere Mannschaft diese Aufgabe mit voller Konzentration angehen, damit da auch wirklich nichts schiefgehen kann. Und dann geht die Reise weiter Richtung Aufstieg.

 

Das Spiel in Junkersdorf beginnt am Samstag um 18 Uhr und findet statt im Bildungszentrum Weiden in Köln.

 

Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg in Köln und bringt die Punkte mit nach Düren ;)