Es dürfen nur noch Getestete, Genesene oder Geimpfte am Training teilnehmen!!

Herzlich Willkommen auf der Website des 1. BC Düren!!


Badminton ist unsere Leidenschaft - das haben wir mit Ihnen gemeinsam! Auf diesen Seiten können Sie die Informationen über unseren Verein und die Badmintonmeisterschaften finden.

Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Image-Video 1.BC Düren

 

In diesem Image-Video ist alles drin, um neue Mitglieder zu werben!!! Trainingszeiten, Trainer, Vorstand, Trainingsorte und vieles mehr rund um unseren Verein!!

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft: 1.BC Düren im Jubiläumsjahr 2017 von Roswitha K. Wirtz

Hiergeht es zum Link: 

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft 

Aktuelles:

Kleiner Dämpfer im Kampf um den Aufstieg

 

Am Samstag (25.09.) musste unsere erste Mannschaft zu einem Auswärtsspiel nach Köln gegen den FC Junkersdorf. Eigentlich sollte das eine klare Angelegenheit für unsere Mannschaft werden doch es wurde eine sehr schwere Aufgabe. Das Damendoppel ging dabei Kampflos an uns, weil Junkersdorf nur eine Dame hatte. Die zeigte im Dameneinzel ihr Können und ließ Nadine kaum eine Chance. Im ersten Satz konnte Nadine noch gut mithalten und erkämpfte 16 Punkte doch der zweite Satz ging mit 4:21 verloren. Bei den Herrendoppeln lief es auch nicht so wie erhofft. Michael und Florian bestritten das 1. HD, hielten die ganze Zeit über gut mit, mussten sich am Ende dennoch 19:21 und 18:21 geschlagen geben. Benedikt und Dominik kämpften sich über drei Sätze in einem spannenden zweiten Herrendoppel durch, mussten sich allerdings mit 17:21, 21:19 und 18:21 geschlagen geben.

Erfreulicherweise haben wir alle drei Herreneinzel teilweise klar gewinnen können. (1. HE 21:14, 21:18; 2. HE 21:17, 21:8; 3. HE 21:16, 21:16). So hatte unsere Mannschaft das Unentschieden schon einmal sicher doch sie wollte den Sieg. Und das ging nur über das Mixed. Florian und Susanne lieferten sich mit ihren Gegnern ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Leider mussten sie sich jeweils mit 19:21 geschlagen geben.

 

Somit erleidet unsere Mannschaft den ersten Dämpfer im Aufstiegsrennen mit einem 4:4 gegen Junkersdorf. Aber es bleibt keine Zeit zum Ausruhen. Bereits am nächsten Samstag (02.10.) geht es mit einem Heimspiel gegen den Topfavoriten aus Pulheim weiter. Da sollte für unsere Mannschaft etwas Zählbares herausspringen, wenn sie weiter um den Aufstieg mitspielen will. 

Vorbericht 2. Spielwochenende: BC Düren on Tour

 

Das erste Auswärtsspiel für unsere erste Mannschaft steht an. Es geht für unsere Spielerinnen und Spieler nach Köln, wo sie auf den FC Junkersdorf treffen. Für Junkersdorf ist es bereits das vierte Spiel in dieser Saison. Zwei Spiele gingen 8:0 (vs. Pulheimer SC und vs. SV Nörvenich) und 5:3 (vs. DJK Bergheim) verloren. Es sollte für unsere Mannschaft keine schwere Aufgabe sein hier etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Maßgeblich wird wohl das Spiel gegen den Pulheimer SC sein, da hatte der FC Junkersdorf in keiner Disziplin eine richtige Chance.

Trotzdem muss unsere Mannschaft diese Aufgabe mit voller Konzentration angehen, damit da auch wirklich nichts schiefgehen kann. Und dann geht die Reise weiter Richtung Aufstieg.

 

Das Spiel in Junkersdorf beginnt am Samstag um 18 Uhr und findet statt im Bildungszentrum Weiden in Köln.

 

Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg in Köln und bringt die Punkte mit nach Düren ;)

Mission Aufstieg startet erfolgreich

 

Am Samstag (18.09.) fand das erste Spiel der Saison 2021/22 für unsere erste Mannschaft statt. Zu Gast war der Tabellenführer TTC Brauweiler. Es wurde ein schweres Stück Arbeit für unsere Spielerinnen und Spielern. Dies zeigte sich schon in den beiden Herrendoppel und dem Damendoppel. Das erste Herrendoppel ging knapp mit 20:22, 21:19 und 14:21 verloren. Auch im zweiten HD war es im ersten Satz eine schwere Aufgabe doch konnte der Satz mit 26:24 gewonnen werden und mit einem 21:14 im zweiten Satz auch das Spiel. Im Damendoppel hatten es Susanne und Nadine im ersten Satz auch schwer doch konnten sie einen Satz auf Augenhöhe mit 23:21 knapp gewinnen. Im zweiten Satz bekamen beide das Spiel schnell im Griff und gewannen mit 21:11

Die vier Einzel sollten auch keine leichte Aufgabe werden. Michael verlor sein erstes Herreneinzel mit 15:21 und 18:21 gegen Lenard Kosel. Damit endet für Michael auch die Zeit als Mr. Unbesiegbar (zumindest im Einzel). Die anderen beiden Herreneinzel konnten wir dann gewinnen (2. HE 21:17, 21:17; 3. HE 21:16, 21:16). Im Dameneinzel tat sich Nadine immer ersten Satz sehr schwer und verlor mit 9:21. Doch im zweiten Satz drehte sie nochmal richtig auf, zeigte eine starke Leistung und verlor knapp mit 18:21. Im Mixed gab es für Florian und Susanne keine großen Probleme. Von Beginn an konnten beide das Spiel dominieren und gewannen deutlich mit 21:9 und 21:12.

 

So endet das erste Spiel der Saison 2021/22 mit einem 5:3 Sieg gegen den TTC Brauweiler. Zeit zum Ausruhen bleibt kaum. Das nächste Spiel findet bereits am Samstag (25.09.2021) beim FC Junkersdorf statt.

Vorbericht 1. Spielwochenende: BC DÜREN JETZT GEHT´S LOS!!!

 

Am Samstag (18.09.) ist es nach fast einem Jahr endlich wieder soweit. Unsere erste Mannschaft hat nach langer langer Zeit wieder ihr erstes Spiel. Und es geht direkt los mit einem Heimspiel. Als erstes zu Gast ist die Mannschaft vom TTC Brauweiler. Brauweiler hat schon zwei Spiele in der neuen Saison bestritten. Ein 4:4 gegen Bergheim und ein klares 6:2 Sieg gegen Nörvenich. Auffällig ist, das die Gäste in beiden Spielen das Dameneinzel verloren haben. Und im Spiel gegen Nörvenich viele Spiele im dritten Satz entschieden haben, was für die Ausdauer der Spielerinnen und Spieler aus Brauweiler spricht. Im Normalfall sollte es für unsere Mannschaft kein Problem sein die Mannschaft zu schlagen. Aber entscheidend ist auf dem Feld und da werden unsere Spielerinnen und Spieler alles geben um den Grundstein für die Mission Aufstieg zu legen.

 

Hier in kürze nochmal die Facts zum Spieltag:
Spielbeginn: 19 Uhr (18.09.2021)

Spielort: Nelly-Pütz-Halle (Zülpicher Str. 50)

Hallenöffnung: 18.30 Uhr

Gegner: TTC Brauweiler

ZUGANG nun mit 3G (Getestet, Geimpft, Genesen)

 

Packt eure Schals, zieht eure Shirts an und kommt dann in die Halle und feuert unsere erste Mannschaft an!

(©1. Badminton-Club Düren)
Warum spiele ich gerne Badminton? - Teil 3
 
Weiter geht es mit Christoph Braun, der uns erzählt warum er gerne Badminton spielt:
 
"Während meiner Schulzeit lernte ich im Sportunterricht die Sportart Badminton kennen. Schnell merkte ich, dass mir die Koordination und Bewegungsabläufe zu liegen scheinen. So meldete ich mich zusätzlich zur Badminton AG und anschließend zum hiesigen Verein in Düren an.
Am liebsten spiele ich Herreneinzel, weil dort die eigenen Fertigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden. "Der Gegner ist nur so stark, wie ich ihn werden lasse". Im Doppel ist das anders. Hier liegt die Herausforderung darin, das Feld zu zweit optimal abzudecken und zusammen einen Angriff aufzubauen. Gegenseitiges anfeuern und taktieren können das Zündlein an der Waage sein.
Solange mein Körper mich lässt und meine Füße mich tragen werde ich der Herausforderung stellen und dem Badminton gewogen bleiben."
 
Ihr möchtet mal Badminton ausprobieren? Dann kommt einfach zu unseren Trainingszeiten in die Halle und spielt mit. Dienstags und Freitags ab 19 Uhr in der Burgau-Halle; Mittwochs ab 18.30 Uhr in der Nelly-Pütz-Halle.
(©1. Badminton-Club Düren)
Warum spiele ich gerne Badminton? - Teil 2
 
Weiter geht es mit Michael Zymelka, der uns erzählt warum er gerne Badminton spielt:
 
"Ich spiele gerne Badminton, weil es ein Sport ist, der viel beinhaltet und vereint. Sport verbindet im Allgemeinen, beim Badminton schätze ich den Spaß am Spiel, die herausfordernde Art, das kompetitive und das Mannschaftsspiel."
 
Ihr möchtet mal Badminton ausprobieren? Dann kommt einfach zu unseren Trainingszeiten in die Halle und spielt mit. Dienstags und Freitags ab 19 Uhr in der Burgau-Halle; Mittwochs ab 18.30 Uhr in der Nelly-Pütz-Halle.