Der Newsletter für den Monat Mai ist unten links zum Download bereit!!

Gemeinsam blicken wir zurück Tag 42
 
der "Präser" ist stolz auf das erreichte und ist gespannt auf mehr ;)
 
#bcdueren #badminton #keintraining #gemeinsamblickenwirzurück #zusammendurchdiesatzverlängerung #zusammenschaffenwirdas #bleibtgesund
(©1. Badminton-Club Düren)

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

ZUSAMMEN durch die „Satzverlängerung“

 

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder und Freunde des Badmintonsports,

 

Knapp sechs Monate ist es her, wo wir in unseren Hallen das letzte Mal richtig gezockt haben. Seitdem ist Stille in der Halle vielleicht spielen die Staubkörner gegeneinander Badminton, aber wahrscheinlich sammelt sich der Staub nur in der Halle…

Kurz hatten wir bei uns im Kreis was Hoffnung. Die Impfungen liefen anfangs gut an, aber die Geschichte wie es weiterging kennt ihr alle selber; vor ein paar Wochen dann die Nachricht, dass der Kreis Düren Modellregion wird….davon geblieben ist nichts…jetzt steht der harte lockdown da. Jedoch müssen wir das alles irgendwie sportlich nehmen.

 

Stellt euch folgende Situation vor:

Denkt wir sind in einem spannenden Spiel (Einzel/Doppel/Mixed; ganz egal) und wir befinden uns im dritten Satz und es steht 20:20 und es geht in die Satzverlängerung. Da werden nochmal kurz vor Schluss alle Kräfte gebündelt um Siegreich vom Feld zu gehen. Da müsst ihr nicht alleine durch sondern wir alle. ZUSAMMEN gehen wir durch diese „Satzverlängerung“ und werden am Ende mit Sicherheit siegreich vom Feld gehen. Und wenn das erreicht ist sehen wir uns alle wieder in der Halle und dann geht es dort GEMEINSAM weiter!!

Bis dahin bleibt gesund.

(©1. Badminton-Club Düren)

Liebe Jugendliche,

 

Jetzt haben wir schon fast sechs Monate nicht mehr Badminton gespielt…zwischendurch haben wir versucht was Hoffnung zu machen, weil es anfangs echt gut aussah mit den Impfungen usw. Doch den Rest kennt ihr alle selber die Hallen sind weiterhin zu und ein Ende ist leider nicht in Sicht. Mehr noch, wir müssen alle zusammen in die „Verlängerung“ mit einem harten lockdown.

Doch wir müssen das sportlich nehmen. Denkt wir sind in einem spannenden Spiel (Einzel/Doppel/Mixed; ganz egal) und wir befinden uns im dritten Satz und es steht 20:20 und es geht in die Satzverlängerung. Da werden nochmal kurz vor Schluss alle Kräfte gebündelt um Siegreich vom Feld zu gehen. Da müsst ihr nicht alleine durch sondern wir alle. ZUSAMMEN gehen wir durch diese „Satzverlängerung“ und werden am Ende mit Sicherheit siegreich vom Feld gehen. Und wenn das erreicht ist sehen wir uns alle wieder in der Halle und dann geht es dort GEMEINSAM weiter!!

Bis dahin bleibt gesund.

(©1. Badminton-Club Düren)

Liebe Mannschaftsspielerinnen und Mannschaftsspieler,

 

Jetzt haben wir schon fast sechs Monate nicht mehr Badminton gespielt (zuletzt am 31.10.2020)…zwischendurch haben wir versucht was Hoffnung zu machen, weil es anfangs echt gut aussah mit den Impfungen usw. Doch den Rest kennt ihr alle selber die Hallen sind weiterhin zu und ein Ende ist leider nicht in Sicht. Mehr noch, wir müssen alle zusammen in die „Verlängerung“ mit einem harten lockdown.

Doch wir müssen das sportlich nehmen. Denkt wir sind in einem spannenden Spiel (Einzel/Doppel/Mixed; ganz egal) und wir befinden uns im dritten Satz und es steht 20:20 und es geht in die Satzverlängerung. Da werden nochmal kurz vor Schluss alle Kräfte gebündelt um Siegreich vom Feld zu gehen. Da müsst ihr nicht alleine durch sondern wir alle. ZUSAMMEN gehen wir durch diese „Satzverlängerung“ und werden am Ende mit Sicherheit siegreich vom Feld gehen. Und wenn das erreicht ist sehen wir uns alle wieder in der Halle und dann geht es dort GEMEINSAM weiter!!

Bis dahin bleibt gesund.

(©1. Badminton-Club Düren)

Liebe Hobbies,

 

Jetzt haben wir schon fast sechs Monate nicht mehr Badminton gespielt (zuletzt am 30.10.2020)…zwischendurch haben wir versucht was Hoffnung zu machen, weil es anfangs echt gut aussah mit den Impfungen usw. Doch den Rest kennt ihr alle selber die Hallen sind weiterhin zu und ein Ende ist leider nicht in Sicht. Mehr noch, wir müssen alle zusammen in die „Verlängerung“ mit einem harten lockdown.

Doch wir müssen das sportlich nehmen. Denkt wir sind in einem spannenden Spiel (Doppel/Mixed; ganz egal) und wir befinden uns im dritten Satz und es steht 20:20 und es geht in die Satzverlängerung. Da werden nochmal kurz vor Schluss alle Kräfte gebündelt um Siegreich vom Feld zu gehen. Da müsst ihr nicht alleine durch sondern wir alle. ZUSAMMEN gehen wir durch diese „Satzverlängerung“ und werden am Ende mit Sicherheit siegreich vom Feld gehen. Und wenn das erreicht ist sehen wir uns alle wieder in der Halle und dann geht es dort GEMEINSAM weiter!!

Bis dahin bleibt gesund.

(©1. Badminton-Club Düren)

Saison-Trailer 2020/21

 

Hier ist endlich unser Saison-Trailer für die Saison 2020/21. Wir wünschen allen Teams eine gute und hoffentlich lange Spielzeit ohne Unterbrechungen.

 

Am 22.08.2020 geht es wieder los mit den ersten Auswärtsspielen. Dann heißt es wieder: AUF GEHT´S DÜREN KÄMPFEN UND SIEGEN!!

 

GUT SCHLAG!

Herzlich Willkommen auf der Website des 1. BC Düren!!


Badminton ist unsere Leidenschaft - das haben wir mit Ihnen gemeinsam! Auf diesen Seiten können Sie die Informationen über unseren Verein und die Badmintonmeisterschaften finden.

Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Image-Video 1.BC Düren

 

In diesem Image-Video ist alles drin, um neue Mitglieder zu werben!!! Trainingszeiten, Trainer, Vorstand, Trainingsorte und vieles mehr rund um unseren Verein!!

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft: 1.BC Düren im Jubiläumsjahr 2017 von Roswitha K. Wirtz

Hiergeht es zum Link: 

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft 

Aktuelles:

Testspiel der zweiten Mannschaft
 
Gestern hatte unsere zweite Mannschaft ein Testspiel gegen den Dürener TV. Das Spiel fand beim DTV statt.
 
Hier ein paar Impressionen von diesem Spiel
 
©1. Badminton-Club Düren

Freundschaftsspiel in Hamburg

 

Am Freitag ging es für Teile unserer ersten Mannschaft für ein Wochenende nach Hamburg zum Oststeinbeker SV. Dort ging es zu einem Freundschaftsspiel gegen die SG Oststeinbeker SV/SV St. Georg 2 und aus Spielern des Oststeinbeker Sportvereins. Unser Spieler Christoph Braun hat während seiner Zeit in Hamburg dort gespielt, sodass dieses Freundschaftsspiel möglich wurde. Das Spiel gewannen die Gastgeber mit 6:2. Es waren viele spannende Spiele mit vielen dritten Sätzen dabei. Michael Pütz und Stefanie Ferebauer konnten ihre Einzel im dritten Satz gewinnen.

 

Am Ende war es für unsere Spielerinnen und Spieler der ersten Mannschaft ein schönes Wochenende in Hamburg und fördert den Zusammenhalt der Mannschaft.

 

Wir möchten den Freunden des Oststeinbeker Sportvereins danken für dieses schöne Wochenende :)

 

©1. Badminton-Club Düren