Informationsschreiben

15.03.2020:

Liebe Clubmitglieder, Trainingsteilnehmer und Badmintonfreunde,

 

jetzt müssen wir euch leider mitteilen, dass es ab jetzt erstmal kein Badminton mehr geben wird. Durch einen Erlass verbietet die Landesregierung NRW ab Dienstag Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen (https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus). Damit dürfen wir erstmal kein Training mehr durchführen. Die Regelung gilt vorerst bis zum 19. April 2020. Wir können aber nicht klar sagen, ob es nach dem 19. April wieder sofort mit dem Training weitergeht.

 

Leider müssen wir somit auch die geplante Jugendhauptversammlung (03.04.2020) und die Jahreshauptversammlung (09.04.2020) verschieben. Über einen neuen Termin informieren wir euch noch.

 

Wir hätten gerne bessere Nachrichten für euch, als diese. Aber vielleicht hilft das alles um die schnelle Ausbreitung dieses Virus´ zu verhindern.

 

Bitte schaut immer mal wieder auf unsere Homepage (https://www.badminton-club-dueren.de/), da informieren wir euch sofort mit allen Neuigkeiten.

Um uns alle die Zeit ohne Badminton einfacher zu machen, wird es auf unserer Startseite, Facebook und Instagram ab morgen ähnlich wie beim Adventskalender jeden Tag ein neues Bild geben.

 

Wir hoffen sehr euch alle nach dem 19. April 2020 wieder beim Training begrüßen zu dürfen.

 

Bis dahin bleibt gesund

 

Euer Vorstand

15.03.2020:

Liebe Clubmitglieder, Trainingsteilnehmer und Badmintonfreunde,

 

jetzt müssen wir euch leider mitteilen, dass es ab jetzt erstmal kein Badminton mehr geben wird. Durch einen Erlass verbietet die Landesregierung NRW ab Dienstag Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen (https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus). Damit dürfen wir erstmal kein Training mehr durchführen. Die Regelung gilt vorerst bis zum 19. April 2020. Wir können aber nicht klar sagen, ob es nach dem 19. April wieder sofort mit dem Training weitergeht.

 

Leider müssen wir somit auch die geplante Jugendhauptversammlung (03.04.2020) und die Jahreshauptversammlung (09.04.2020) verschieben. Über einen neuen Termin informieren wir euch noch.

 

Wir hätten gerne bessere Nachrichten für euch, als diese. Aber vielleicht hilft das alles um die schnelle Ausbreitung dieses Virus´ zu verhindern.

 

Bitte schaut immer mal wieder auf unsere Homepage (https://www.badminton-club-dueren.de/), da informieren wir euch sofort mit allen Neuigkeiten.

Um uns alle die Zeit ohne Badminton einfacher zu machen, wird es auf unserer Startseite, Facebook und Instagram ab morgen ähnlich wie beim Adventskalender jeden Tag ein neues Bild geben.

 

Wir hoffen sehr euch alle nach dem 19. April 2020 wieder beim Training begrüßen zu dürfen.

 

Bis dahin bleibt gesund

 

Euer Vorstand

14.03.2020:

Liebe Clubmitglieder, Trainingsteilnehmer und Badmintonfreunde,

 

das Coronavirus hat uns weiter im Griff. Leider haben wir die Information erhalten, dass ab Montag, den 16.03.2020, die Halle des Burgau-Gymnasiums für den Trainingsbetrieb geschlossen ist. Die Schließung gilt erstmal bis zum 19.04.2020 (Ende der Osterferien). Wir können leider nicht sagen, ob nach den Osterferien die Halle wieder zur Verfügung steht, da die Schulschließungen in NRW erstmal bis zum 19.04.2020 gelten.

 

Stand jetzt findet das Training in der Nelly-Pütz-Halle weiterhin statt. Wir bieten weiterhin das Schüler- und Jugendtraining an. Ab nächster Woche werden wir bei jedem Training (mittwochs und freitags) eine Liste auslegen, wo ihr bitte euren Namen und eine Telefonnummer aufschreibt, damit falls wir einen „positiven Fall“ hätten einen Überblick haben, wer alles in der Halle war und gegebenenfalls benachrichtigt werden muss.

 

Wenn es Neuigkeiten gibt werden wir euch darüber informieren.

 

Wir hoffen euch am Mittwoch alle zu sehen. Bis dahin bleibt gesund,

 

Euer Vorstand

03.03.2020:

Liebe Clubmitglieder, Trainingsteilnehmer und Badmintonfreunde,

 

das Coronavirus hat nun auch den Kreis Düren erreicht, wie der Kreis heute Morgen in einer Pressemitteilung bekannt gab. Das Virus ist kein Grund zur Panik, aber es gibt einige Dinge die beachtet werden sollten, die der Kreis Düren empfiehlt auf die wir euch aufmerksam machen wollen:

Wir bitten alle Trainingsteilnehmer und Gäste besonders jetzt auf regelmäßige und intensive Handhygiene zu achten. Unsere Sporthallen verfügen über die Möglichkeit sich auch mal vor Ort die Hände zu wa
schen. Des Weiteren möchten wir euch darum bitten, bei Erkältungssymptomen oder anderen Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben. Das gilt für das Training, Meisterschaftsspiele oder Besuch der letzten Meisterschaftsspiele als Zuschauer. Zusätzlich möchten wir euch darum bitten das obligatorische „Abklatschen“ nach einem Spiel nicht zu machen, ein freundliches Lächeln genügt!!

 

Bis Dienstag/Mittwoch beim Training,

 

Euer Vorstand