Live-Rückblick-Ticker Final Four 13./14.05.2017

Video zum Live-Rückblick Final Four 13/14.05.2017

 

Ein Video mit allen Fotos und Facebook-Posts sowie Kommentaren auf Facebook.

 

Kommt mit auf eine einzigartige Reise voller Emotionen.

 

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 16. Mai 2017 um 10:43 Uhr:

 

Ein Gruppenbild mit Fans, Vorstand und Mannschaft. Es ist das letzte Bild einer großartigen Zeit.

 

5 Jahre Badminton-Bundesliga gehen nun zu Ende.

 

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 14. Mai 2017 um 23:30 Uhr:

 

wieder etwas früher, als vor drei Jahren: Der Bericht vom Wochenende:

 

Düren holt sich Platz 3 im Final Four!

 

Manchmal liegen Freud und Leid nah bei einander. Am Wochenende fanden im Rahmen des Final Four die letzten beiden Bundesliga-Spiele für den 1. BC Düren statt. Es sollte eine Außergewöhnliche Reise nach Bad Hersfeld eingehen. Eine Reise, die in die Vereinschronik aufgenommen werden sollte.

 

Im Halbfinale ging es für die Dürener Mannschaft gegen den 1. BC Bischmisheim. Ein schweres Los, wo man aber im Laufe der Saison zwei Mal mit 4:3 gewonnen hatte. Am Samstag verlor der 1. BC Düren zwar sein Spiel mit 4:2, jedoch waren die Spiele knapper, als das Ergebnis aussagt. In einem spannenden ersten Herrendoppel konnten sich die Dürener Ruben Jille und Jelle Maas gegen Michael Fuchs und Johannes Schöttler in fünf Sätzen durchsetzen (9:11, 6:11, 11:9, 11:9, 5:11). Das Damendoppel wurde leider in drei Sätzen verloren, aber auch hier agierten Maria Ulitina und Cheryl Seinen auf Augenhöhe mit ihren Kontrahentinnen Olga Konon und Isabel Herttrich (11:8, 11:7, 11:9). Auch das zweite Herrendoppel ging mit drei Sätzen an die Bischmisheimer Peter Käsbauer und Marvin Seidel. Trotz großem Kampf von Kai Schäfer und Mark Caljouw hieß es am Ende 14:12, 11:6 und 11:5. Herauszuheben sind die Leistungen von Kai Schäfer im Herreneinzel und Maria Ulitina im Dameneinzel. Kai verlor zwar sein Spiel gegen Marc Zwiebler, jedoch agierte er auf Augenhöhe und musste sich nach fünf Sätzen geschlagen geben (9:11, 9:11, 11:5, 11:9, 11:5). Maria Ulitina konnte gegen Olga Konon in drei Sätzen mit 9:11, 8:11 und 8:11 gewinnen und zeigte ihre stärken. Das Mixed sollte die Entscheidung bringen, und so kam es zu einem sehr spannenden Match auf beiden Seiten. Nach umkämpften vier Sätzen von Jelle Maas und Cheryl Seinen und Marvin Seidel und Isabel Herttrich konnten die Bischmisheimer als Sieger von Platz gehen (9:11, 11:8, 11:8, 14:12). Alle Spiele zeigten, dass die Dürener bei jedem Spiel auf Augenhöhe waren und durchaus als Sieger vom Platz hätte gehen können. So blieb am Ende das Spiel um Platz 3.

 

Im Spiel um Platz 3 ging es am Sonntagmorgen gegen den TSV Trittau. Auch hier gab es spannende Spiele. Los ging es mit dem Damendoppel und dem zweiten Herrendoppel. Beide Spiele gingen an die Trittauer, wobei das Damendoppel um Maria Ulitina und Cheryl Seinen ihr Spiel gegen Kilasu Ostermeyer und Iris Tabeling mit 2:11, 11:13 und 5:11 deutlich abgab. Das zweite Herrendoppel um Kai Schäfer und Mark Caljouw ging in vier knappen Sätzen an die Trittauer Patrick Kämnitz und Jonathan Persson (8:11, 11:7, 8:11, 9:11). Somit lag Düren mit 0:2 hinten. Nun musste eine Aufholjagd her, die nicht lange auf sich warten ließ. Die Antwort kam mit dem ersten Herrendoppel. Ruben Jille und Jelle Maas dominierten ihre Gegner Ary Trisnanto und Nikolaj Persson und gewannen mit 11:8, 11:4 und 11:6. Für zwei starke Spiele sorgten erneut die Dürener Kai Schäfer und Maria Ulitina. Kai konnte sich in vier starken Sätzen gegen Michael Westerbäk durchsetzen (12:10, 11:9, 9:11, 11:2) und Maria dominierte zeitweise ihre Gegnerin Priskila Siahaya und gewann ebenfalls in vier Sätzen mit 11:6, 11:7, 7:11, 11:6. Erneut kam es auf das Mixed an. Im Mixed strahlten die Dürener Spieler Ruben Jille und Cheryl Seinen eine Dominanz gegenüber ihren Gegnern Nikolaj Persson und Iris Tabeling. Das Spiel wurde sehr deutlich mit 11:7, 11:4 und 11:4 gewonnen. Somit gewann Düren gegen Trittau mit 4:2 und wurde verdient 3. Deutscher Mannschaftsmeister wurde der TV Refrath und zweiter der 1. BC Bischmisheim.

 

Als Dritter verabschiedet sich der 1. BC Düren mit einem lachenden und einem weinenden Auge von der Badminton-Bundesliga. Es ist das beste Ergebnis in der Vereinsgeschichte. Nun geht es zurück in die Bezirksliga.
Ein großes Dankeschön geht an die Fans die mit nach Bad Hersfeld gereist sind und dafür gesorgt haben, dass eine einzigartige Stimmung in der Halle herrschte.

 

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 14. Mai 2017 um 18 Uhr:
 

Voller Dankbarkeit über diese Mannschaft und deren Leistung ändern wir unser Titelbild :)


#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 14. Mai 2017 um 15:03 Uhr:
 

Es ist vollbracht!
Nach 2:0 Rückstand hat die Mannschaft ihre starke Klasse voll unter Beweis gestellt, es wurde richtig Gas gegeben. Der Ausgleich zum 2:2 wurde erreicht durch das 1. HE und das 1. HD. Mit einer tollen Leistung im 1. HE gelang Kai Schäfer dann die Führung mit 3:2. Das GD dominierte den gesamten Spielverlauf und holte verdient den vierten Punkt für Düren und somit den dritten Platz bei der Meisterschaft 2017.
Damit verabschiedet sich der 1.BCD mit der besten Platzierung der Vereinsgeschichte aus der 1. Bundesliga.

 

Voller Stolz bedanken wir uns bei allen Fans und unserer tollen Mannschaft. Eine solche Verbindung zu seinen Spielern hat nur der BCD, auch das haben wir heute alle wieder deutlich sehen können.


#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 14. Mai 2017 um 09:40 Uhr:

Auf geht's Düren! Die Spieler schlagen sich ein, die Ballrollen stehen.
So langsam steigt erneut die Spannung in Bad Hersfeld, alle freuen sich auf ein aufregendes Match zwischen Düren und Trittau um den dritten Platz - die "Goldene Ananas"


#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Veröffentlicht am 13. Mai 2017 um 22:33 Uhr:
 
wir sind noch vollkommen geflasht vom heutigen Halbfinale und Teilen nochmal den letzten Post von 18:25 Uhr.
 
Wir freuen uns auf morgen :)


#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 13. Mai 2017 um 19:16 Uhr:

Noch voller STOLZ von dem Halbfinale ändern wir mal das Titelbild :)


#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 13. Mai 2017 um 18:25 Uhr:

Das war's für heute! Das DE wurde von Maria souverän gewonnen, das GD war bis zum allerletzten Punkt ausgeglichen. Leider mussten Jelle und Cheryl dieses entsprechend knapp abgeben, sodass es zum Endstand von 4:2 für Bischmisheim kam. Das HE von Mark wurde durch diesen Spielstand annulliert. Wir sind erschöpft, aber stolz auf unsere Mannschaft und freuen uns auf das morgige Spiel um Platz drei!


#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 13. Mai 2017 um 16:37 Uhr:

Die Halle brennt! Zurzeit liegt der BC Bischmisheim mit 3:1 Punkten vorne. Dieses Ergebnis täuscht, denn die Dürener Spieler lieferten in allen Partien einen harten Kampf. Die Stimmung in der Halle ist gewaltig und jeder Punkt des 1. BC Düren wird mit lautstarkem Anfeuern belohnt. In diesem Moment stehen der Sieg des DE und des GD sehr wahrscheinlich bevor. Es steht also noch alles offen!!!

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 13. Mai 2017 um 13:39 Uhr:

Die Halle ist voll, die Stimmung ist groß! Gleich geht es los im Halbfinale gegen Bischmisheim!

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 13. Mai 2017 um 11:06 Uhr:

Die Vorbereitungen in Bad Hersfeld sind in vollem Gange und unsere Mannschaft hat sich mittlerweile mit der Halle vertraut machen können. Die Ruhe vor dem Sturm ist deutlich zu vernehmen.

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 12. Mai 2017 um 20:05 Uhr:

Das Team und der offizielle Fanclub des BCD sind in voller Fahrt und befinden sich kurz vor dem Ziel.
Mittlerweile wurden den Spielern vom Vergnügungswart gerahmte Fotoreihen als kleines Dankeschön für eine legendäre Saison bei uns überreicht. Party on BCD!

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 12. Mai 2017 um 16:14 Uhr:

Der 1. BC Düren ist auf Meister-Tour! Die einzigartige Gelegenheit, unsere Mannschaft in Bad Hersfeld begleiten zu können, wird mit reger Beteiligung und bestem Vereinsgeist wahrgenommen. Los geht es morgen um 14:00 gegen Bischmisheim.

 

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 11. Mai 2017 um 21:50 Uhr:
 

Eine gute Veranstaltung braucht auch einen Veranstaltungshinweis ;)

 

#bcdueren #badminton #bundesliga #finalfour #blickzurück

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Und hier ist er der Vorbericht zum FinalFour, etwas früher als vor drei Jahren (23 Uhr):

 

Vorbericht zum Final Four in Bad Hersfeld

 

Noch zwei Spiele trennen den 1. BC Düren von der Meisterschaft und somit von einer echten Sensation. Wenn am Samstag um 14 Uhr das Halbfinale aufgeschlagen wird, dann wird es das vorletzte Spiel des 1. BC Düren sein. Im Halbfinale trifft der BC Düren auf den 1. BC Bischmisheim.

 

Bischmisheim besitzt zwar den stärksten Kader in der Bundesliga. Dennoch ist es während der Saison gelungen diese starke Mannschaft zweimal mit 4:3 zu schlagen. Daher kann von einer spannenden Halbfinalbegegnung die Rede sein, die die Fans in Bad Hersfeld erwartet. Zudem wird Bischmisheim alles daran setzen, in diesem Jahr erneut Meister zu werden. Düren geht zwar als Außenseiter in dieses Spiel, kann aber durch die Konstante Saison optimistisch auf das Spiel blicken. Dabei kann es auch von Vorteil sein, dass die Mannschaft auch in Bad Hersfeld von mitreisenden Fans lautstark unterstützt wird.

 

Der letzte Akt für die Dürener Bundesliga-Mannschaft wird am Sonntag sein. Entweder im Finale oder beim Spiel um Platz drei. Gegner wäre der Sieger aus der Partie TV Refrath vs. TSV Trittau. Beide Mannschaften sind unangenehme Gegner. Gegen den TV Refrath wurde zweimal knapp verloren und gegen Trittau gab es zwei deutliche Siege. Nun geht es aber um die Meisterschaft, sodass davon auszugehen ist, das alle Mannschaften anders auftreten werden. Ein West-Derby im Finale dürfte für eine besondere Spannung in der Halle sorgen.

 

In jedem Fall wird es ein spannendes Wochenende und für den 1. BC Düren wird es die letzte große Show in der Badminton Bundesliga.

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Veröffentlicht am 10. Mai 2017 gegen 13 Uhr:

 

Infos zum Final Four Turnier

 

Am Wochenende ist es endlich soweit. Die Deutsche Badminton Mannschaftsmeisterschaft wird in Bad Hersfeld entschieden.
Im Folgenden noch die letzten Informationen, damit jeder weiß, was passiert:

Freitag 12.5.2017:

Abfahrt des Fan-Busses um 14 Uhr. Treffpunkt für jeden der sich angemeldet hat ist am Annakirmesplatz. Mit dabei sind die Spieler und der Vorstand

Samstag 13.5.2017:

14 Uhr Halbfinale: 1. BC Düren vs. 1. BC Bischmisheim

Für interessierte um gegen 18 Uhr findet dann das 2. Halbfinale statt zwischen dem TV Refrath und TSV Trittau

 

Sonntag 14.5.2017:

Je nach Ergebnis des Halbfinals findet um 14 Uhr das Finale statt oder morgens um 10 Uhr das Spiel um Platz drei.

Die gemeinsame Rückfahrt mit dem Bus erfolgt dann abhängig vom Spielverlauf entweder Sonntagmittag oder Sonntagabend.

 

Wir freuen uns über ein spannendes Wochenende.

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Der Live-Rückblick der FinalFour vom 13./14. Mai 2017

 

Dieses Warten auf Badminton hält doch auch Dauer keiner aus oder?? Wir sind jetzt bei Tag 56 ohne Badminton....Zeit für was NEUES!!! (Keine Sorge die täglichen Bilder bleiben).

 

Wir gehen in eine Zeit zurück, in der war alles normal. Es gibt kein Corona wir gehen alle normal zum Training und gucken uns Spiele unserer Mannschaften an und freuen uns auf ein ganz besonderes Wochenende.

Wir befinden uns im Jahr 2017. Der 1. BC Düren befindet sich in der Badminton-Bundesliga und hat durch einen 4:0 Erfolg gegen den BV Mülheim an einem sehr heißen Tag gewonnen und steht im FinalFour-Turnier mit diesen Mannschaften: TSV Trittau, 1. BC Bischmisheim und TV Refrath.

 

Freut euch über die Vor- und Spielberichte, über Facebook-Beiträge, die vor- und nach dem Wochenende gemacht wurden. Und ganz viele Bilder. Alles in "nahezu" Echtzeit.

 

Schickt uns eure Kommentare zu diesem Wochenende. Heute Abend geht´s los ;)

(Bilder: u.a. Arne Bergsch; u.a. Viertelfinalspiel Düren vs. Mülheim)

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder