Corona-Update 12.01.2022:

 

Das Training und die Meisterschaftsspiele finden unter 2G+ statt (Geimpft, Genesen und Getestet; Antigen-Schnelltest ist für 24h gültig, PCR-Test 48h).

Es gibt aber auch Ausnahmen der 2G+-Regel:

  • Geboosterte brauchen zukünftig keinen Test mehr
  • 2 mal Geimpft und eine spätere Infektion ist mit Booster-Impfung gleichzusetzen (Infektion darf nicht älter als 3 Monate her sein!)
  • Schülerinnen und Schüler gelten als getestet (Schülerausweis ist immer mitzunehmen)
  • Schülerinnen und Schüler bis 15 Jahren müssen keinen Impfnachweis vorlegen!

 

Es bleibt bei der Maskenpflicht in den Gängen und Umkleiden und beim Abstand außerhalb der Felder. Wo kein Abstand gewahrt werden kann ist eine Maske zu tragen.

 

Bitte haltet euch weiterhin an die Regeln. Diese können helfen eine Infektion zu vermeiden!!

Herzlich Willkommen auf der Website des 1. BC Düren!!


Badminton ist unsere Leidenschaft - das haben wir mit Ihnen gemeinsam! Auf diesen Seiten können Sie die Informationen über unseren Verein und die Badmintonmeisterschaften finden.

Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Image-Video 1.BC Düren

 

In diesem Image-Video ist alles drin, um neue Mitglieder zu werben!!! Trainingszeiten, Trainer, Vorstand, Trainingsorte und vieles mehr rund um unseren Verein!!

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft: 1.BC Düren im Jubiläumsjahr 2017 von Roswitha K. Wirtz

Hiergeht es zum Link: 

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft 

Aktuelles:

Vorbericht 7. Spielwochenende – Badminton Pur am Samstag

 

Am Samstag (22.01.) geht es richtig rund. Es stehen gleich drei Spiele an. Die Jugendlichen werden am Samstag gleich zwei Heimspiele haben und den Abschluss eines langen Samstags bildet unsere 1. Mannschaft mit einem Auswärtsspiel.

 

Für die SG Kreuzau-Düren geht die Saison jetzt richtig los. Um 12 Uhr findet erstmal das Nachholspiel gegen den BSC Herzogenrath statt. Herzogenrath hatte bereits drei Spiele (ein Unentschieden und zwei Niederlagen). Gegen Baesweiler haben sie bereits zweimal gespielt und so wie unsere Jugendlichen deutlich verloren. Das Unentschieden holten sie gegen Eschweiler. Da ist für die Jugendlichen der Spielgemeinschaft einiges drin um Erfolgserlebnisse zu holen.

 

Nach dem Spiel geht es um 15 Uhr weiter mit einem Rückspiel gegen Baesweiler. Gegen Baesweiler hatte die Mannschaft 0:8 verloren. Trotz der hohen Niederlage war die Leistung der Jugendlichen gut. Der Gegner war einfach zu stark um da was zu holen. Trotzdem möchten die Jugendlichen sich weiter verbessern und jede Chance im Rückspiel nutzen.

-Weiterlesen-

6:2 Erfolg in Bergheim

 

Am Samstag hatte unsere erste Mannschaft das Rückspiel beim DJK Bergheim. Wie im Hinspiel konnte unsere Mannschaft das Spiel erfolgreich gestalten. Bereits in den Doppeln zeigte sich, dass unsere Spielerinnen und Spieler bestens drauf waren für einen weiteren Erfolg. Das 1. HD (Christoph und Florian) wurde mit 21:13, 21:12 und das 2. HD (Michael und Dominik) mit 21:9 und 21:14 gewonnen. Leider konnten Susanne und Nadine das DD nicht gewinnen.

Keinerlei Gefahr bestand bei den drei Einzeln. Michael gewann mit 21:19 und 21:10, Christoph, nach langer Verletzungspause wieder dabei gewann mit 21:12 und 21:7 und Dominik feierte einen 21:13 und 21:15 Erfolg.

Spannend ging es im DE zu. Nadine spielte im ersten Satz richtig stark und gewann diesen Satz mit 21:17. Den zweiten und dritten Satz konnte sie dann leider nicht mehr gewinnen. Aber es war eine sehr starke Leistung vor allem im ersten Satz.

Florian und Susanne zeigten im Mixed eine sehr starke Leistung und konnten dem Sieg mit einem 21:11 und 21:14 ausweiten.

 

So gewann unsere Mannschaft das Spiel erneut mit 6:2. Viel Zeit zum Ausruhen gibt es allerdings nicht. Bereits am Samstag (22.1.) geht es weiter zu einem Auswärtsspiel beim Pulheimer SC. Und da haben wir noch eine Rechnung offen!

Neue Trainingsangebote im Jahr 2022

 

Wir ändern bzw. erweitern unser Trainingsangebot. Zunächst strukturieren wir das Mittwochtraining für unsere Kinder und Jugendlichen neue. Ab dem neuen Jahr findet von 16.15 bis 17.30 Uhr Training für Kinder zwischen 6 und 9 Jahren statt. Um 17.15 Uhr startet dann das Training für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Nach dem geführten Training (bis 18.30 Uhr) ist freies Spiel für die Gruppe bis 19 Uhr möglich. Die Angebote finden in der Nelly-Pütz-Halle statt!

 

Dann führen wir ein neues Angebot für Erwachsene ein. Ab Januar wird es einmal im Monat ein Anfänger-Training geben. Es wird immer der zweite Freitag eines jeden Monats sein (außer in den Ferien). Das Training findet in der Burgau-Halle statt und geht von 19 Uhr bis 21 Uhr.

Niederlage zum Auftakt der Rückrunde

 

Am Samstag kurz vor Weihnachten wollte unsere Mannschaft im letzten Spiel des Jahres 2021 einen Erfolg in Nörvenich zum Start der Rückrunde landen. Doch dieser blieb leider erneut aus. Bereits das Damendoppel ging Kampflos an die Gastgeber und das 1. HD (bestritten durch Michael und Benedikt), das 2. HE (Benedikt) und das DE (Nadine) gingen ebenfalls verloren. Im 2. HD zeigten Florian und Dominik ihre Stärken und gewannen beide Sätze mit 21:13. Auch im 3. HE zeigte Dominik eine gute Leistung und gewann klar mit 21:16 und 21:11.

Spannend wurde es im 1. HE (Michael) und Mixed (Florian und Nadine). Beide Spiele gingen in den dritten Satz. Michael zeigte in seinem Einzel eine starke Leistung. Im ersten Satz verlor er zwar 17:21, drehte danach aber voll auf und gewann schließlich mit 21:12 und 21:16. Auch unser Mixed verlor den ersten Satz ziemlich deutlich mit 13:21, kämpften sich aber im zweiten Satz stark heran und gewannen mit 21:18. Leider ging ein spannender dritter Satz knapp mit 18:21 verloren.

 

So verlor unsere Mannschaft 3:5 in Nörvenich und bleibt auf dem vierten Platz. Nörvenich hingegen konnte sich durch den Erfolg etwas absetzen von den Dürenern und ist auf Platz 2. Jetzt geht es erstmal für alle in die Weihnachtspause. Weiter geht es laut Plan am 15.01. beim DJK Bergheim.

Wir wünschen allen schöne Weihnachten, kommt gut ins neue Jahr und bleibt vor allem gesund!!

Ein Dankeschön für unsere Trainer

 

Ja ist denn schon Weihnachten? Das haben sich vielleicht unsere vier Trainer gedacht. Der Verein hat sich für die vier in diesem Jahr was Besonderes einfallen lassen. Für jeden gab es ein Trikot geschenkt.

 

Mit den Trikots möchte der Verein seine Dankbarkeit gegenüber unsere Trainer: Finn Kuhlmann, Michael Pütz, Jonas Mohr und Michael Zymelka zeigen. Wir leben in einer Zeit, wo es nicht mehr selbstverständlich ist sich ehrenamtlich zu engagieren. Daher sind wir froh so ein junges Team bei uns zu haben.

 

 Gemeinsam haben sie auch im nächsten Jahr wieder einiges vor. Das wird ein spannendes Jahr 2022!!

Vorbericht 5. Spielwochenende – das letzte Spiel des Jahres 2021

 

Am Samstag (18.12.) steht das letzte Spiel des Jahres 2021 für unsere erste Mannschaft an. Mit dem Spiel am Samstag beginnt für die Mannschaft die Rückrunde, wo es besser laufen soll, als in der Hinrunde. Zu Gast ist unsere Mannschaft beim SV Nörvenich. Nörvenich ist ein Platz vor uns und steht auf Rang 3. Das Hinspiel konnten sie knapp mit 5:3 gewinnen. Das soll sich aber im Rückspiel ändern. Mit dem Erfolg gegen Bergheim im Rücken möchten die Spielerinnen und Spieler daran anknüpfen. Ein Vorteil ist, dass alle Kräfte wieder an Bord sind und so ein guter Start in die Rückrunde gelingen kann. Unsere Mannschaft muss in allen Disziplinen eine Schippe drauflegen, wenn es mit dem Erfolg klappen soll. Verloren gingen gegen Nörvenich das 2. HD, DD, 1. HE, 3. HE und DE. Ein Erfolg ist aber durchaus möglich.

Am Samstag muss alles stimmen: der Einsatz, die Leidenschaft und vor allem der Wille unbedingt gewinnen zu wollen. Wer es schafft diese drei Eigenschaften zu vereinen, wird am Ende erfolgreich sein.

 

Wir wünschen unserer 1. Mannschaft viel Erfolg beim Spiel in Nörvenich. Los geht es da um 18 Uhr.

 

De SG Kreuzau-Düren hat alle Spiele, die im Dezember lagen auf den Januar geschoben und spielt somit im Jahr 2021 nicht mehr.