Herzlich Willkommen auf der Website des 1. BC Düren!!


Badminton ist unsere Leidenschaft - das haben wir mit Ihnen gemeinsam! Auf diesen Seiten können Sie die Informationen über unseren Verein und die Badmintonmeisterschaften finden.

Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Image-Video 1.BC Düren

 

In diesem Image-Video ist alles drin, um neue Mitglieder zu werben!!! Trainingszeiten, Trainer, Vorstand, Trainingsorte und vieles mehr rund um unseren Verein!!

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft: 1.BC Düren im Jubiläumsjahr 2017 von Roswitha K. Wirtz

Hiergeht es zum Link: 

Film: Gewinn, Verlust, Zukunft 

Aktuelles:

Rückblick Ostercamp 2022

 

Die Osterferien sind zu Ende. Zeit nochmal auf die erste Woche zurückzublicken und Danke zu sagen.

In der ersten Woche fand an vier Tagen unser Ostercamp statt. Pickepackevoll war das Camp. An vier Tagen hatten 20 Kinder und Jugendliche Spaß an unserer tollen Sportart. Auch unser Trainerteam hatte wiedermal viel Spaß.

 

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedanken für diese Woche. Dann wollen wir uns bei den großartigen Eltern bedanken, die geholfen haben, dass am letzten Tag das Camp noch stattfinden konnte, weil die Betreuung coronabedingt ausfiel. Wir möchten jedem danken, der eine Betreuung übernommen hat. Ohne euch hätten wir das Camp so nicht machen können.

 

Ein besonders großer Dank gilt wieder einmal Jonas für die Organisation des Camps und natürlich Finn und Mattis, die wieder sehr viel Zeit in ihren Ferien investiert haben. Ohne Finn und Mattis hätten wir das Camp nicht machen können!!!  Das hat wieder einmal großen Spaß gemacht mit euch.

Saisonbilanz 2021/22

 

Gefühlt hat die Saison gerade erst angefangen und schon ist sie leider wieder zu Ende. Aber sie wurde nicht frühzeitig beendet sondern ging regulär zu Ende und das trotz Corona-Pandemie. Am Start waren unsere 1. Mannschaft in der Bezirksklasse und die SG Kreuzau/Düren. Bereits vor Saisonbeginn wurde die 2. Mannschaft wegen Personalmangel zurückgezogen. Die Saisonverläufe konnten nicht unterschiedlicher sein.

 

SG Kreuzau/Düren

 

Bei den Jugendlichen hat Corona den Terminkalender ordentlich durcheinander gewirbelt. Nahezu alle Spiele wurden verschoben und bis zum Spielbeginn war oft nicht klar, ob alle an Bord sein würden. Zwei Spiele konnten nicht gespielt werden, aber die anderen vier Spiele der Saison wurden gespielt. Zwar wurden alle Spiele verloren gegen Eschweiler und Baesweiler, aber da standen sie auch teilweise starken Gegnern gegenüber. Das wichtige aus dieser Saison ist, dass jeder einzelne Spieler und jede Spielerin viele Erfahrungen gesammelt hat und alle Spaß hatten.

Insgesamt wurden acht Spielerinnen und Spieler eingesetzt (2 Mädchen und 6 Jungs): Sophia Pazzini, Danae Mouzouraki, Nick Cohnen, Sascha Delhaes, Luca Schöller, Tyler Giesen, Jan Hamboch und Fabio Wenzlaff.

 

Wir möchten uns beim TC 1889 Kreuzau für die gute Zusammenarbeit in dieser Saison bedanken. Das hat wie in den letzten zwei Jahren großen Spaß gemacht mit euch zusammenzuarbeiten.

 

1. Mannschaft

 

Mit großen Zielen ist unsere 1. Mannschaft in die Saison gestartet. Es sollte nichts anderes werden als der Aufstieg in die Bezirksliga. Doch schon in den ersten Spielen zeigte sich, dass es keine leichte Aufgabe war. Den Meilenstein hatte die Mannschaft nicht erreichen können und trotzdem war es eine gute Saison. Früh wurde bereits das Ziel geändert und das Erreichen des Platzes 3 wurde ausgerufen. Dies haben sie am Ende auch geschafft. Platz drei wurde es am Ende tatsächlich und zwar mit 5 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen. Dann klappt es halt nächste Saison mit dem Aufstieg in die Bezirksliga ;)

Insgesamt wurden neun Spielerinnen und Spieler eingesetzt (2 Frauen und 7 Männer): Susanne Kuckertz, Nadine Niederau, Florian Esser, Michael Pütz, Benedikt Weidner, Christoph Braun, Dominik Lindlar, Torsten Heinze und Arne Bergsch.

 

Wir möchten uns bei allen Spielerinnen und Spielern der Saison 2021/22 für ihren Einsatz bedanken und freuen uns auf die Saison 2022/23. 

Vorbericht 9. Spielwochenende: Eine Saison geht offiziell zu Ende

 

Es ist kaum zu glauben, dass das mitten in der Pandemie noch möglich ist, aber am Samstag ist es soweit. Unsere 1. Mannschaft hat ihr letztes Spiel der Saison 2021/22. Und das ohne, das die Saison unterbrochen bzw. abgebrochen wurde. Am Samstag geht es für unsere Mannschaft noch einmal auswärts ran. Beim TTC Brauweiler geht es dann um Platz 3. Brauweiler hat bisher vier Spiele gewonnen, drei verloren und eins Unentschieden gespielt. Das Hinspiel konnte unsere Mannschaft mit 5:3 gewinnen. Im Hinspiel haben wir besonders knapp das 1. HD in drei Sätzen verloren (20:22, 21:19, 14:21) und das 1. HE ging ebenfalls verloren. Für unsere Mannschaft heißt es noch einmal so zu spielen wie im Hinspiel. Alles geben, mit viel Wille und Leidenschaft dann könnte unsere Mannschaft erneut als Sieger den Platz verlassen. Und dann wäre diese verkorkste Saison doch noch relativ gut zu Ende gegangen. Doch muss das Spiel erstmal gespielt werden.

 

Los geht es in Pulheim um 18 Uhr. Wir wünschen der Mannschaft ein gutes letztes Spiel in der Saison 2021/22.

Die Suche nach einem Schalke-Trikot und ein Sieg im letzten Heimspiel

 

Ein volles Wochenende stand an. Die Jugendlichen waren glücklich, dass sie endlich wieder spielen durfte und die erste Mannschaft hatte das letzte Heimspiel der Saison 2021/22. Doch die Frage die am diesen Wochenende bleibt warum sind wir auf der Suche nach einem Schalke Trikot??

 

Alles begann mit dem ersten Spiel der Jugend am Freitag gegen B-T Baesweiler. Gegen den Spitzenreiter versuchten die Jugendlichen der SG Kreuzau-Düren alles. Alle Jugendlichen gaben an diesem Abend ihr bestes, konnten allerdings die 0:8 Niederlage nicht verhindern. Die beiden besten Spiele an diesem Abend waren das 2. Herreneinzel und das Mixed. Nick hatte im 2. HE einen schweren Gegner, kämpfte um jeden Punkt und verlor am Ende mit 14:21 und 13:21. Im Mixed spielten Jan und Danae das erste Mal zusammen und machten es gar nicht schlecht. Sie erkämpften sich einmal 10 und einmal 7 Punkte gegen sehr starke Gegner.

-Weiterlesen-

Vorbericht 8. Spielwochenende – Badminton Pur 2.0

 

Wir haben Corona, so sind Planungen gerade nicht ganz so möglich. So vielen die Spiele der Jugendlichen am vergangenen Samstag aus und wurden verschoben. Nun der neue Versuch eines Wochenendes voller Badminton. Es stehen zwei Spiele der Jugendlichen und am Samstag (29.01.2922) das letzte Heimspiel der ersten Mannschaft an.

 

Am Freitag (28.01.) startet die SG Kreuzau-Düren mit einem Heimspiel in Kreuzau gegen Baesweiler. Das Spiel sollte eigentlich letztes Wochenende stattfinden und wurde aufgrund von Corona-Ausfällen verschoben. Los geht es in Kreuzau um 18 Uhr.

 

Am Samstag geht es dann um 15 Uhr mit einem Auswärtsspiel in Eschweiler weiter für die Jugendlichen. Eschweiler hat wie unsere Mannschaft bisher nur ein Spiel gemacht. Das Spiel fand gegen den BSC Herzogenrath statt und ging 4:4 aus. Es könnte ein Spiel auf Augenhöhe werden. In beiden Spielen werden die Jugendlichen alles geben müssen; mit viel Kampf und Leidenschaft. Und dann mal gucken was gegen Baesweiler und Eschweiler am Ende geht.

 

-Weiterlesen-

Kein Glück in Pulheim

 

Am Samstag spielte unsere 1. Mannschaft auswärts in Pulheim. Das Hinspiel verlor unsere Mannschaft mit 6:2 und so wollte sie im Rückspiel es besser machen. Und unsere Mannschaft spielte sehr stark. Doch leider fehlte in den Spielen das nötige Glück, weshalb unsere Mannschaft erneut als Verlierer vom Feld ging.

Dies war schon in den Doppeln zu erkennen. Im ersten HD (Florian und Christoph) spielten unsere Jungs sehr stark. Doch leider verloren sie denkbar knapp nach drei Sätzen mit 21:16, 8:21 und 19:21. Siegreich ging unser 2. HD (Michael und Benedikt) aus der Partie. Beide zeigten wie stark sie zusammen im Doppel sind und gewannen verdient mit 21:14 und 21:18. Das DD (Susanne und Nadine) spielte ebenfalls sehr stark. Leider reichte es auch hier nicht zum Erfolg. Das Spiel ging mit 16:21 und 18:21 verloren.

-Weiterlesen-

Vorbericht 7. Spielwochenende – Badminton Pur am Samstag

 

Am Samstag (22.01.) geht es richtig rund. Es stehen gleich drei Spiele an. Die Jugendlichen werden am Samstag gleich zwei Heimspiele haben und den Abschluss eines langen Samstags bildet unsere 1. Mannschaft mit einem Auswärtsspiel.

 

Für die SG Kreuzau-Düren geht die Saison jetzt richtig los. Um 12 Uhr findet erstmal das Nachholspiel gegen den BSC Herzogenrath statt. Herzogenrath hatte bereits drei Spiele (ein Unentschieden und zwei Niederlagen). Gegen Baesweiler haben sie bereits zweimal gespielt und so wie unsere Jugendlichen deutlich verloren. Das Unentschieden holten sie gegen Eschweiler. Da ist für die Jugendlichen der Spielgemeinschaft einiges drin um Erfolgserlebnisse zu holen.

 

Nach dem Spiel geht es um 15 Uhr weiter mit einem Rückspiel gegen Baesweiler. Gegen Baesweiler hatte die Mannschaft 0:8 verloren. Trotz der hohen Niederlage war die Leistung der Jugendlichen gut. Der Gegner war einfach zu stark um da was zu holen. Trotzdem möchten die Jugendlichen sich weiter verbessern und jede Chance im Rückspiel nutzen.

-Weiterlesen-