Der Verein

Gegründet wurde der 1. Badminton Club Düren 57 e.V. wie der Name es hergibt im Jahre 1957 von insgesamt 13 Badminton begeisterten Menschen aus Düren. Das es dieser Verein im Jahr 2009 bis in die 2. Bundesliga und dann 2012 sogar in das Badminton Oberhaus, der 1. Bundesliga, schaffen sollte, war damals nicht abzusehen. Heute besteht der Verein aus über 280 Menschen, die mit weiteren 4 Senioren Mannschaften und 4 Jugendmannschaften an den Wettbewerben des Landesverband NRW teilnehmen und einer breit gefächerten Hobby- und Breitensportabteilung, in der jeder willkommen ist.

 

Badminton ist ein Familiensport und das lebt der BC Düren.

 

(Bilder: M.Pütz)

Stützpunktförderung „Integration durch Sport“

 

Heute sind wir bei einer Veranstaltung in Merzenich Golzheim beim FC Golzheim 1928 e.V. zu Gast gewesen. Bei dieser Veranstaltung sind wir zusammen mit dem FC Golzheim 1928 e.V. und dem Ringerclub Merken 1987 e.V. zum Stützpunktverein für Integration ernannt wurden. Gewürdigt wurde die Arbeit der Vereine für ihre Integrationsarbeit durch Thomas Rachel (Parlamentarischer Staatssekretär), Wolfgang Spelthahn (Landrat und 1. Vorsitzenden des Kreissportbund Düren e.V.) und Barbara Konarska (Landessportbund NRW zuständig für Integration und Inklusion) u.a.

Für den 1. Badminton-Club Düren 1957 e.V. waren Rolf Pütz und Michael Pütz vor Ort und nahmen die Urkunde entgegen.

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Integrationsarbeit so gewürdigt wird.

Clubmeisterschaften 2016 Senioren und Saisonabschluss

 

Am 09.04.2016 wurden die Clubmeister der Senioren ermittelt. Besonders hervorzuheben sind hierbei die Erfolge von Susanne Kuckertz und Hasan Molla, welche sich die Titel in allen drei Disziplinen sicherten.


Anschließend ging es dann in den Teuterhof, wo mit dem Großteil der zweiten und dritten Mannschaft bei bayrischem Bier und zünftigem Essen auf die Erfolge der Saison 2015/16 (Aufstieg der zweiten Mannschaft in die Bezirksliga, 4. Platz der 3. Mannschaft) angestoßen wurde.

Frühjahrsputz der Dürener Service Betriebe - BCD an Bord

 

Jedes Jahr im Frühjahr ruft der Dürener Service Betrieb zum Dürener Frühjahrsputz auf. Alle Dürener Vereine, Schulen, Kindergärten, Privatpersonen oder Institutionen sind aufgerufen am Frühjahrsputz teilzunehmen.


Auch eine Abordnung des 1. BC Düren beteiligte sich heute um das Rurufer beidseitig zwischen Krügerbrücke und Lendersdorf von jeglichem Unrat zu säubern.


Bei dieser erfolgreichen Aktion des Dürener Service Betriebs haben sich in den letzten Jahren jeweils 1000 Teilnehmer beteiligt und in der Regel rund 4 Tonnen wilden Müll gesammelt.

Neuordnung der Jugend und Schüler Trainingszeiten

 

In den vergangenen Monaten hat die Anzahl an Jugend- und Schülerspielern im Mannschafts- und Breitensportbereich in allen Altersklassen sehr zur Freude der Verantwortlichen deutlich zugenommen. Dies stellt den Verein aber auch vor Probleme im Bereich Hallenkapazitäten und Trainer/Betreuer.

Um diesen Problemen gerecht zu werden und der immer größer werdenden Anzahl an Jugend- und Schülerspielern ein effizienteres und spezifischeres Training anbieten zu können wurde eine Neustrukturierung der Trainingszeiten notwendig, was durch den Vorstand nun in Absprache mit Trainern und Betreuern umgesetzt wurde. Die neuen Trainingszeiten finden sie hier und unter dem Punkt “Training & Spielen“:

 

Mittwochs:

16:00 –18:00 Uhr Training der U9 und U11 in der Nelly-Pütz-Halle / Trainerin: Reni Hasan

17:00 –19:00 Uhr Training der Hobbygruppe in der Nelly-Pütz-Halle / Trainerin: Lara Decker

18:00 –20:00 Uhr: Training der S1 und J1 in der Nelly-Pütz-Halle / Trainerin: Reni Hasan

20:00 –22:00 Uhr: Senioren-Training der Mannschaften in der Nelly-Pütz-Halle

 

Freitags:

16:00-17:00 Uhr Training der U9 & U11 in der Burgau-Halle 9 Feldern/Trainerin: Reni Hasan

17:00-19:00 Uhr Training der S1 und J1 in der Burgau-Halle 6 Feldern/Trainerin: Reni Hasan

19:00-22:00 Uhr Training Senioren (Hobbygruppe) in der Burgau-Halle auf 9 Feldern

18:00-20:00 Uhr Training Jugend (Hobbygruppe) in der Nelly-Pütz-Halle mit Benedikt Perniok

20:00-22:00 Uhr Training Senioren- Mannschaften in der Nelly-Pütz-Halle 

Dürener Michael Pütz im Internationalen Einsatz

 

Michael Pütz, seines Zeichen Bezirksklasse Spieler für den BCD, Team Manager, Kassenwart und Schiedsrichter, war bei den Swedish Masters 2016 als Internationaler Schiedsrichter im Einsatz, die vom  21. bis 24.01.2016 im schwedischen Uppsala stattfanden.

 

Insgesamt standen 19 Einsätze auf dem Programm, 9 als leitender Schiedsrichter und 10 als Aufschlagrichter. Der letzte Einsatz in Schweden war als Schiedsrichter im Mixed Halbfinale. Nicht nur national zeigt der Dürener Engagement für den Badminton Sport.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für die Einsatzbereitschaft auf allen Feldern.